Unsere Kunden

Ad’s Kampagne Senergic GmbH

Unser langjährige Kunde Senergic GmbH aus Dormagen wandte sich mit einem dringenden Problem an uns: Die politische Debatte zur Wärmepumpe hatte ihr Geschäft stark beeinträchtigt. Um die Verkaufszahlen wieder in die Erfolgsspur zu bringen, baten Sie uns um die Entwicklung einer Kampagne, die dieses Ziel erfüllen kann.

Senergic GmbH

Branche

Solarindustrie

Standort

Dormagen

Kurzbeschreibung

Die Senergic GmbH ist ein etabliertes Unternehmen in der Solarbranche mit Hauptaugenmerk auf den Vertrieb von Solaranlagen.

Die Herausforderung

Die herausfordernde Aufgabe des Projektes bestand darin, in Krisenzeiten den Verkauf erklärungsbedürftiger und kostenintensiver Produkte zu fördern, insbesondere vor dem Hintergrund eines anspruchsvollen Wettbewerb Umfelds, da die sinkenden Verkaufszahlen branchenweit zu beobachten waren. Ein weiteres Hinderniss lag in der Zielseite, die keinen herkömmlichen Funnel enthielt

Die Lösung

Um die Herausforderung zu bewältigen, haben wir eine zielgerichtete Kampagne konzipiert, die sich auf die zentralen Fragen im Evaluierungsstadium der potenziellen Kundschaft konzentriert. Mit hochwertigem Content, auf die spezifischen Bedürfnisse und Anliegen der Zielgruppe eingehen, um eine informative und ansprechende Customer Journey zu gewährleisten. Diese strategische Ausrichtung ermöglichte es uns, die potenziellen Kunden frühzeitig zu erreichen und Vertrauen aufzubauen, um sie während des Entscheidungsprozesses zu begleiten.

Das Ergebnis

Die Solarindustrie präsentierte sich in Übereinstimmung mit unseren Prognosen als äußerst anspruchsvoll. Die Wettbewerbssituation im Bereich der Social Ads war intensiv, was zu erwartungsgemäß hohen Kosten pro Lead führte. Trotz aller Bemühungen und Optimierungen, die Leadkosten zu reduzieren, konnten wir dies innerhalb der Kampagne leider nicht erreichen. Nichtsdestotrotz konnten wir eine Zielgruppe von hoher Qualität ansprechen, die zu signifikantem Umsatz beitrug. Somit konnten wir das Hauptziel der Kampagne erreichen. Zusätzlich dazu verzeichneten wir eine erhebliche Steigerung des Webseiten-Traffics und generierten eine Vielzahl von Anfragen sowie Beratungsterminen, die nach Kampagnenabschluss noch ausstanden.